B2B Tracking

Die Firmen-Besucher ihrer Website identifizieren

Mit B2B-Tracking können Sie wesentlich mehr Neukunden akquirieren als durch Kaltakquise: Eine Analyse-Software wertet Daten und Nutzerverhalten gewerblicher Online-Besucher aus und gibt Ihnen so die Möglichkeit, Ihre Zielgruppen gezielt und individuell anzusprechen. Sie erfahren, welche Produkte und Unterseiten angeschaut wurden und können so genau auf das Interesse und die Bedürfnisse jedes einzelnen Besuchers eingehen.

Ihre Vorteile auf einem Blick:

  • Mehr Neukunden durch gezielte & persönliche Akquise
  • Zusätzliche Leads für künftige Vertriebs-Aktionen
  • Geringere Streuverluste durch "abspringende" Online-Besucher

Mehr Informationen zu unserem Tracking-Tool

So machen Sie mit B2B-Tracking anonyme Online-Besucher zu Kunden!

Wenn Unternehmen bei einer Recherche auf Ihre Online Präsenz stoßen und sie ohne Kontaktaufnahme wieder verlassen, sind diese in der Regel für Sie verloren. Mit B2B-Tracking können Sie ihre kommerziellen Site-Besucher genau identifizieren und auch noch nach ihrem Online-Besuch Kontakt zu ihnen aufnehmen. Im Gegensatz zur Kalt-Akquise wissen Sie hier genau, dass grundsätzliches Interesse an Ihrem Angebot und Ihren Produkten besteht: Die Chancen, einen Neukunden zu gewinnen sind also deutlich höher.


Zusätzliche Leads durch B2B-Tracking!

Wenn Ihre Online-Besucher Ihre Internet-Präsenz ohne Kontaktaufnahme verlassen, verlieren Sie einen potenziellen Neukunden!

Neue Vertriebs-Chancen durch Datenauswertung!

Mit B2B-Tracking können Sie alle Besucher Ihrer Website
zu Kunden machen: Ihr Online-Vertrieb wird wesentlich rentabler, da
Streuverluste aufgrund fehlender Kontaktaufnahme vermieden
werden. Sie erhalten Namen, Adresse und besuchte Seiten
gewerblicher Online-Besucher. Ihr Vertrieb kann also auch nach
dem Online-Besuch gezielt Kontakt zu interessierten Unternehmen aufnehmen.



Mit individuellen Angeboten Neukunden gewinnen!

Anhand der besuchten Seiten kann Ihr Vertrieb das Nutzverhalten "abgesprungener" Unternehmen genau erkennen und den Akquise-Schwerpunkt darauf fokussieren. Da durchaus Interesse an Ihren Produkten besteht, können Sie hier potenzielle Neukunden mit einem individuell zugeschnittenen Angebot gewinnen.